Neuer Blog-Artikel

Praktikum in Japan finden

Viele träumen davon eine Weile in Japan zu leben. Eine gute Möglichkeiten ist dabei ein Praktikum. Doch es fällt nicht unbedingt leicht, eines zu finden. Dafür gibt es hauptsächlich zwei Gründe: 

-Praktika sind weniger verbreitet in Japan

-die Sprache schreckt ab

Doch das sind lange keine Gründe aufzugeben. Ich stelle heute kurz ein paar Adressen vor, an die Ihr euch wenden könnt. In den nächsten Tagen gehe ich auf  Einzelne näher ein. 

Gute Anlaufstellen sind: 

-AHK Japan (Außenstelle der IHK):http://www.japan.ahk.de/stellenmarkt/praktikum/

-AIESEC (Internationale Studentenorganisation):https://aiesec.de/auslandsaufenthalt/global-talent/

-Craigslist Tokyo (Ähnlich wie Kleinanzeigen):https://tokyo.craigslist.jp/search/jjj?lang=de

-DAAD (Deutscher Akademischer Auslandsdienst):http://tokyo.daad.de/wp/de_pages/wir-uber-uns/bewerbung/

-Daijob (japanische Jobbörse):https://www.daijob.com/en/

-Gaijinpot Jobs (Jobs und Informationen für Ausländer in Japan):https://jobs.gaijinpot.com/

-IASTE (Internationale Studentenorganisation): https://www.iaeste.de/de/home

-Internship Japan (Wohltätige Organisation, die Praktika in Japan bekannter macht):  https://www.internshipjapan.org/en/

-KOPRA (Koordinationsstelle für Praktika e.V.): https://www.kopra.org/index.php 

-Working Holiday Association (Japanische Organisation für Working Holiday): http://www.jawhm.or.jp/ 

Außerdem gibt es viele Unternehmen, die sich auf die Vermittlung von Praktika in Japan spezialisiert haben. Diese sind jedoch meist recht teuer und waren für mich deshalb uninteressant. 

Ein weiterer Tipp, schreibt deutsche Unternehmen in Japan direkt an und fragt. Es bieten nahezu alle deutschen Autobauer Praktika in Japan an. Und dort könnt ihr euch recht sicher sein, in guten Händen zu landen ;)

Viel Spaß beim ersten Suchen! (⌒▽⌒)